Eine neue Form des Yoga für Frauen ab 35

Voraussetzung für einen gut funktionierenden Hormonhaushalt ist ein freier Energiefluss durch alle Körperbereiche. Je früher (optimal ab 35) Sie Ihre Energien ausbalancieren, desto leichter ist es, den Wechsel der Hormone zu begrüßen und als Neuorientierung wahrzunehmen. Die Veränderung wird dann zu einer Erfahrung mit Energiegewinn und größerem Ruhepotenzial. Hormonyoga gibt uns Werkzeuge, die Beschwerden lindern und uns helfen, unser Energiepotenzial besser zu nutzen.

Die Atemübungen (Pranayama), die systematisch aufgebaute Yoga-Vidya-Reihe ergänzt mit den Hormon-Yoga Übungen nach Dinah Rodrigues hilft die freiwerdenden Energien zu lenken und zu transformieren. Erfahre mehr über die Symbolik und den ganzheitlichen Ansatz des Yoga. Erlebe die weibliche Spiritualität als ein wundervolles Geschenk der Natur.

  • Positive Zielsetzung
  • Atem- und Energielenkungsübungen
  • Hormon Yoga Übungen

Termine Hormon-Yoga

Wochentag Uhrzeit Zeitraum
     
     
     

Zur Zeit findet kein Kurs statt.

Preis: